Produkt_DB_HB3_HiMoNN_Frontschraeg960x200_2.jpg

HiMoNN steht für Highly Mobile Network Node und ist ein Produkt der IABG zur Realisierung flexibler, breitbandiger und sicherer Kommunikationslösungen, wie sie oft im Bereich Sicherheit, Verteidigung, Transport und Logistik benötigt werden.

Ein HiMoNN-System besteht aus einzelnen Kommunikationsknoten, die sich funkbasiert und automatisch untereinander vernetzen und somit ein Kommunikationsnetz am jeweiligen Einsatzort etablieren. An diese Kommunikationsknoten kann über standardisierte Schnittstellen eine Vielzahl an Endgeräten angeschlossen werden, wie Laptops, Tablets, Smartphones, Kameras, oder weitere Sensoren. Somit verhält sich ein HiMoNN-System gegenüber dem Teilnehmer und seinen Anwendungen transparent. Weiter besteht die Möglichkeit, ein HiMoNN-System als Gateway zu betreiben und somit an externe Netze wie das Internet anzuschließen.

Die HiMoNN-Kommunikationsknoten der Produktlinie Basis zeichnen sich dadurch aus, dass sie durch ihre Funktionalität eine breite Basis an Kundenszenarien unterstützen. Dies betrifft sowohl die Bauform des Geräts, die integrierten Schnittstellen und das verfügbare Zubehör, als auch die durch die Software unterstützten Funktionen. Letztere betreffen beispielsweise das Handling der Teilnehmermobilität, die Gewährleistung der Sicherheit der übertragenen Informationen oder die benutzerfreundliche Administration und das Monitoring eines HiMoNN-Systems.

Weiterführende Informationen:


Weitere Produktinformationen